Die Idee für „Your Name“ kam von verschiedenen Mangas wie „Boku wa Mari no Naka“ oder „Torikaebaya Monogatari“. Es geht um die zwei Teenager Taki, ein Junge aus Tokio, der von einem ruhigen Leben in der Provinz träumt, und Mitsuha, ein Mädchen vom Land, dessen größter Traum es ist, ein mal nach Tokio zu kommen. Als sie dann eines Tages im Körper des anderen aufwachen, ist Chaos vorprogrammiert. Sie beginnen über schriftliche Nachrichten miteinander in Kontakt zu treten und fangen an in das Leben des anderen einzugreifen. Als Taki eines Tages nicht im Körper von Mitsuha aufwacht, beginnt er sich Sorgen um sie zu machen und begibt sich auf die Suche nach ihr. Als ihm ein ein Einheimischer von einem schrecklichen Ereignis erzählt, dass das Dorf bei einer Katastrophe zerstört worden sei und nur noch ein riesiger Krater vorhanden sei, kann es Taki erst nicht glauben. Er begibt sich in die ehemalige Heimat von Mitsuha, um nach einer Lösung für sie zu suchen, damit er sie endlich treffen kann…
Rebecca Hehn, Elisabeth Saurer
Quellen: Wikipedia