Filmreihen

Oktober bis Dezember 2018
Scherbenhaufen 68?
Was bleibt von 1968?

alles anzeigen...
Juli bis Oktober 2018
Die Ost-Wirklichkeit im Blick – der Regisseur Thomas Stuber
Der mehrfach mit Filmpreisen ausgezeichnete Regisseur und Drehbuchautor Thomas Stuber, dem wir in diesem Quartal drei Abende im guckloch-Kino widmen, ist ein Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Er hat dort, nach Abitur, Zivildienst und einigen Praktika in der Filmbranche, von 2004 bis 2011 studiert und mit dem Diplom in Medien/Szenische Regie abgeschlossen.

alles anzeigen...
April bis Juni 2018
Umweltfilm
Filme über Umwelt, die um uns drumherum ist und oft achtlos aufgegessen wird.

alles anzeigen...
Januar bis März 2018
Horrorfilme
Die neue Sichtweise auf ein faszinierendes Genre

alles anzeigen...
Oktober bis Dezember 2017
Es gibt keine einfachen Antworten - Der Filmemacher Andres Veiel
Einer der wichtigen deutschen Dokumentarfilmer der Gegenwart.

alles anzeigen...
April bis Juni 2017
Meister der tschechischen Komödie – Der Regisseur Jiri Menzel
Ein Blick auf den renomierten tschischen Regisseur

alles anzeigen...
Januar bis März 2017
"1001 Nacht: Volume 1-3": Scheherazade in Euroland
Politisches und Privates, Dokumentarisches und Phantastisches fließen in Miguel Gomes’ dreiteiligem Porträt des Lebens in Portugal in den Zeiten der Finanzkrise auf wundervolle Weise zusammen

alles anzeigen...
Oktober bis Dezember 2016
Im Dschungel der Klischees
Versuche, über das afrikanische Kino zu sprechen

alles anzeigen...
Juli bis September 2016
Indigenes Kino aus Lateinamerika
Drei Filme in diesem Quartal haben die Lebenswelt der indigenen Völker Lateinamerikas zum Thema

alles anzeigen...
April bis Juni 2016
Xavier Dolan
Er ist erst 27 Jahre alt, war in Cannes und Venedig eingeladen und gilt als Regiewunderkind - der kanadische Regisseur Xavier Dolan.

alles anzeigen...
Januar bis März 2016
Mit Brecht ins Kino
Eine neue Ästhetik des politischen Films?

alles anzeigen...
Oktober bis Dezember 2015
Der Caligari-Filmpreis
Der Caligari-Preis, der seit 1986 vom Bundesverband der kommunalen Kinos vergeben wird, in dem auch das Guckloch Kino vertreten ist.

alles anzeigen...
Juli bis September 2015
Die Dokumentarfilmerin Heidi Specogna
Die Schweizer Regisseurin Heidi Specogna dreht seit mehr als zwanzig Jahren eindrucksvolle Dokumentarfilme zu politisch relevanten Themen der Zeitgeschichte.

alles anzeigen...
April bis Juni 2015
Roy Andersson - Trilogie über das menschliche Wesen
Das Kino des schwedischen Regisseurs Roy Andersson ist wie ein Traum, der uns nicht mehr loslässt.

alles anzeigen...
Januar bis März 2015
Japan
Seit 20 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Donaueschingen und Kaminoyama – Anlass für das Kommunale Kino guckloch e.V., Japan zum Schwerpunktthema des 1. Quartals 2015 zu machen.

alles anzeigen...
Oktober bis Dezember 2014
XXY – das dritte Geschlecht?
Weiblich? Männlich? Weder noch oder beides?

alles anzeigen...
Juli bis September 2014
Roman Holiday – Sommernächte in Rom
Kommen sie in diesem Sommer mit uns auf eine cineastische Reise nach Rom – denn Kino ist wie Urlaub vom Leben.

alles anzeigen...